• Publikationen von Simon Wiesenthal
  • Publikationen zu Simon Wiesenthal (Auswahl)

1946

KZ Mauthausen
Ibis Verlag, Linz

1947

Groß-Mufti: Großagent der Achse
Ried Verlag, Salzburg

1961

Ich jagte Eichmann
Sigbert Mohn Verlag, Gütersloh; Bertelsmann Lesering

1965

Verjährung: 200 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sagen nein.
Eine Dokumentation.
Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main

1967

Doch die Mörder leben
Droemer-Knaur Verlag, München

1968

Die gleiche Sprache : Erst für Hitler - jetzt für Ulbricht;
Pressekonferenz von Simon Wiesenthal am 6. September 1968 in Wien
Dokumentation der deutschland-berichte, Bonn

1969

Die Sonnenblume
Opera Mundi, Paris

Judenhetze in Polen
(Vorkriegsfaschisten und Nazi-Kollaborateure in Aktionseinheit mit Antisemiten aus den Reihen der KP Polens)
Eine Dokumentation von Simon Wiesenthal
Rolf Vogel, Bonn

1970

Die Sonnenblume
Hoffmann & Campe Verlag, Hamburg

1971

Segel der Hoffnung. Die geheime Mission des Christoph Columbus
Walter Verlag, Olten

1975

Der Fall Krystyna Jaworska
Opera Mundi, Paris; Ullstein Verlag, Berlin

1981

Max und Helen
Ullstein Verlag, Berlin

Die Sonnenblume
überarbeitete Ausgabe - Bleicher Verlag, Gerlingen

1984

Segel der Hoffnung. Die geheime Mission des Christoph Columbus
überarbeitete Ausgabe - Bleicher Verlag, Gerlingen

1986

Krystyna – Die Tragödie des polnischen Widerstands
Nymphenburger Verlag, München

1988

Jeder Tag ein Gedenktag
Bleicher Verlag, Gerlingen

Recht, nicht Rache
Ullstein Verlag, Berlin

Flucht vor dem Schicksal
Nymphenburger Verlag, München

1990

Jeder Tag ein Gedenktag
Ullstein Verlag, Berlin

Flucht vor dem Schicksal
Ullstein Verlag, Berlin

1991

Segel der Hoffnung. Christoph Columbus auf der Suche nach dem gelobten Land
überarbeitete Ausgabe - Ullstein, Frankfurt/M.

1995

Denn sie wußten, was sie tun – Zeichnungen und Aufzeichnungen aus dem
KZ Mauthausen
Neuauflage von 1946, Deuticke Verlag, Wien

2000

Projekt: Judenplatz Wien. Zur Konstruktion von Erinnerung
Paul Zsolnay Verlag, Wien

Aharoni, Zvi und Dietl, Wilhelm: Der Jäger. Operation Eichmann. Was wirklich geschah (Stuttgart 1996)

Amerongen, Martin van: Kreisky und seine unbewältigte Gegenwart (= De samenzwering tegen Simon Wiesenthal.) (Graz/Wien/Köln 1977)

Bednarczyk, Tadeusz: Wiesenthal contra Walus´, Demianiuk i inni (Warszawa 1997)

Etzersdorfer, Irene: James Bond oder Don Quichotte? Simon Wiesenthals Kampf gegen Lüge und Verdrängung (Wien 1992)

Forsyth, Frederick: The Odessa File (New York 1972)

Hofbauer, Carmen: Simon Wiesenthal als Publizist (Diss., Universität Salzburg 2002)

Jeffrey, Laura S.: Simon Wiesenthal: tracking down Nazi criminals (Springfield, NJ 1997) (Biographie für Kinder)

Levy, Alan: Die Akte Wiesenthal (Wien 1995)

Noble, Iris: Nazihunter Simon Wiesenthal (New York 1979)

Österreichisches Generalkonsulat in Krakau (Hrsg.): Simon Wiesenthal. Droga. Ein Weg.
(Krakau 1995)

Pick, Hella: Simon Wiesenthal. Eine Biographie (Hamburg 1997)

Rosenbaum, Eli M.: Betrayal. The Untold Story of the Kurt Waldheim Investigation and Cover-Up
(New York 1993)

Rosenberg, Werner: Simon Wiesenthal. Der „Nazi-Jäger“ und die sog. NSG-Prozesse (Gladbeck 1992)

Segev, Tom: Simon Wiesenthal. Die Biographie (München 2010)

Stankowski, Withold: Szymon Wiesenthal. Biografia (Warszawa 2009)

Szafranski, Waclaw: W sieci Szymona Wiesenthala (Warszawa 1972)

Schnelting, Karl B. (Hrsg.): Zeugen des Jahrhunderts. Jüdische Lebenswege.
Nahum Goldmann. Simon Wiesenthal. H.G. Adler
(Frankfurt/ Main 1987)

Sporrer, Maria und Steiner, Herbert (Hrsg.): Simon Wiesenthal. Ein unbequemer Zeitgenosse(Wien/München/Zürich 1992)

Stein, Richard A.: Documents Against Words. Simon Wiesenthal´s Conflict with the World Jewish Congress (Rotterdam 1992)

Vogel, Rolf (Hrsg.): Das Echo. Widerhall auf Simon Wiesenthal (Stuttgart-Degerloch 1979)

Wolf, Franz Ferdinand: Zur Person. Franz Ferdinand Wolf im Gespräch mit:
Karl Heinz Böhm. Erwin Kräutler. Leopold Ungar. Simon Wiesenthal
( Wien 1993, nach einer Sendereihe des ORF)

Per l´uomo. Ientervista di Guido Ferrari. Simon Wiesenthal (Lugano 1990)

Vergessen gibt es nicht.
Eine Dokumentation der Akademischen Feier am 27. April 1989 in der Säulenhalle des Österreichischen Museums für Angewandte Kunst anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien an Simon Wiesenthal.
Rektorat d. Hochschule f. Angewandte Kunst in Wien (Hrsg.) 1989